• Deutsch
  • English
 
Am 16. September 2016 fand im Rahmen des diesjährigen HAI in Berlin ein PBM-Netzwerktreffen statt.
 

Das aktuelle PBM Newsletter steht zum Download bereit

 
Ein aktueller Beitrag über Patient Blood Management beim SWR Fernsehen vom 10.05.2016
<







 
Die feierliche Verleihung des Deutschen Preises für Patientensicherheit 2016 fand am 14.04.2016 im Rahmen der APS-Jahrestagung in Berlin statt. Das Patient Blood Management Projekt enthielt den ersten Preis des Aktionsbündnisses Patientensicherheit e.V.
Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung.
 
 
 
PD Dr. Andrea Steinbicker und Prof. Dr. Patrick Meybohm
 


 
 

Humanitary Award für Frankfurter Mediziner
 

 

Ab sofort bieten wir ein E-Learning Programm zum Patient Blood Manager an.



"Böses Blut" gibt es jetzt auch auf Englisch



Nun steht unser aktueller Newsletter zum Download bereit

 

Weitere Informationen zum 1. Deutschen Patient-Blood-Management-Symposium finden Sie in unserem Archiv unter der Rubrik "Events".





Was ist eigentlich Patient-Blood-Management? Das erfahren Sie
in unserem neuen Erklärvideo.



 








Ab jetzt erhältlich ist das Buch "
Patient Blood Management - Frankfurt PBM Program" bei vielen eBook-Verkaufstellen.






Der aktuelle Newsletter 04/2014 steht jetzt zum Download bereit.



Qualität im Interesse der Patienten:


Lohfert-Preis 2014 geht an das „Patient Blood Management"-Programm am Universitätsklinikum Frankfurt
Hamburg, 25. September 2014 – In Anwesenheit der Schirmherrin Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks überreichte der Stifter Dr. Christoph Lohfert den Lohfert-Preis 2014 Die feierliche Preisverleihung fand in Hamburg im Rahmen des 10. Gesundheitswirtschaftskongresses statt.


Der Lohfert-Preis stand 2014 unter dem Thema: „Qualitätssichernde Kon¬zepte in Krankenhäusern und Kliniken zum Fehler- und Risikomanagement aus der Sicht des Patienten". Der diesjährige Preisträger wurde von einer unabhängigen Jury mit namhaften Vertretern aus dem Gesundheitswesen aus über 50 eingegangenen Bewerbungen ausgewählt.
Die Lohfert Stiftung prämiert und fördert mit dem Lohfert-Preis praxiserprobte und nachhaltige Konzepte, die den stationären Patienten im Krankenhaus, seine Bedürfnisse und seine Interessen in den Mittelpunkt rücken. Der Lohfert-Preis unterstützt insbesondere Projekte, die in der Lage sind, den Weg des Patienten im Krankenhaus, die Kommunikation dort und die Patienten¬sicherheit nachhaltig zu verbessern.

 

 

Die Preisträger des Lohfert-Preises 2014: die Initiatoren des „Patient Blood Management"-Programms am Universitätsklinikum Frankfurt und die Stifter bei der feierlichen Preisverleihung am 23. September 2014 in Hamburg: (v.l.n.r.): Dr. Christoph Lohfert (Stifter und Vorstandsvorsitzender der Lohfert Stiftung), Prof. Dr.med. Dr. h.c. Erhard Seifried (Projektleitung am Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg – Hessen gGmbH), Carolina Lohfert Praetorius (stellv. Vorstand Lohfert Stiftung), Dr. med. Christof Geisen ( Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg – Hessen gGmbH ), Prof. Dr. Dr. med. Kai Zacharowski (Projektleitungan der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie), Prof. Dr. med. Patrick Meybohm, Dr. med. Dania Fischer (beide Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie), Dr. Dr. Peter Lohfert, Dr. med. Markus Müller ( Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg – Hessen gGmbH ).




Das PBM-Team bedankt sich bei allen Klinikumsmitarbeitern für die großartige Unterstützung des Projektes!!! Die Anerkennung durch die Lohfert-Stiftung gebührt allen, die sich tagtäglich für unsere Patienten einsetzen!
Sie finden die Veröffentlichung im Hessischen Ärzteblatt oder in unserer Rubrik Archiv/Presseecho.