Weltweites PBM Netzwerk

Im vergangenen Jahr durften wir den durch das Patient Safety Movement verliehenen Humanitarian Award entgegennehmen. Im Februar diesen Jahres war Prof. Dr. Dr. Zacharowski in den USA, um die wichtigsten Ergebnisse der PBM-Pilotstudie während des 5th Annual World Safety, Science & Technology Summit des Patient Safety Movements vorzustellen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch das Welt-PBM-Netzwerk gegründet. Durch eine weltweite Ausweitung der PBM-Initiative möchten wir nun Krankenhäuser auch global bei der Implementierung von Patient Blood Management-Maßnahmen unterstützen, um so dem Ziel einer optimalen Patientensicherheit näher zu kommen.